This page in English
realfragment
 
Vom 17. bis 19.06.2009 fand der bundesweite Bildungsstreik statt. Die Proteste hatten laut Aktionsbündnis zum Ziel, eine Diskussion zur Zukunft des Bildungsystems anzuregen und Möglichkeiten einer fortschrittlichen Bildungs- und Gesellschaftspolitk aufzuzeigen. Auch in Heidelberg kam es zu Aktionen, die schließlich in der spontanen Besetzung des Universitätsrektorats gipfelten und mit der polizeilichen Räumung beendet wurden.
 
Auftakt der Bildungsstreikdemo am 17.06.2009

Auftakt der Bildungsstreikdemo am 17.06.2009
 
 
Schüler und Studenten rennen die Fußgängerzone entlang
Schüler und Studenten rennen die Fußgängerzone entlang. Insgesamt waren an diesem Tag 7000 Demonstranten auf verschiedenen Routen unterwegs.
 
 
Lautstarker Protest...

Lautstarker Protest...
 
 
...am zentral gelegenen Bismarckplatz.

...am zentral gelegenen Bismarckplatz.
 
 
Eine Demonstrantin führt den Demozug in der Altstadt an

Eine Demonstrantin führt den Demozug in der Altstadt an
 
 
Demonstranten ziehen an Cafehausgästen vorbei

Demonstranten ziehen an Cafehausgästen vorbei
 
 
Besetzung des Universitätsrektorats

Besetzung des Universitätsrektorats: Protestler bringen Transparente am Gebäude an
 
 
Öffentliche Vorlesung vor dem besetzten Rektoratsgebäude

Öffentliche Vorlesung vor dem besetzten Rektoratsgebäude
 
 
Protestler beraten sich im besetzten Rektorat

Protestler beraten sich im besetzten Rektorat
 
 
Eine Studentin verteilt Informationsmaterial

Eine Studentin verteilt Informationsmaterial über den Bildungsstreik
 
 
Studenten und Schüler machen mit einer Menschenkette durch die Stadt auf ihre Anliegen aufmerksam

Studenten und Schüler machen mit einer Menschenkette durch die Stadt auf ihre Anliegen aufmerksam
 
 
Zwei Frauen tragen Aufkleber des Bildungsstreiks

Zwei Frauen tragen Aufkleber des Bildungsstreiks
 
 
Besetzer sprechen aus dem Rektorat zur Menge

Besetzer sprechen aus dem Rektorat zur Menge
 
 
Prorektor Roth im Dialog mit den Besetzern

Prorektor Roth im Dialog mit den Besetzern
 
 
Polizeiautos riegeln das besetzte Gebäude ab
Polizeiautos riegeln das besetzte Gebäude ab. Vorausgegangene Verhandlungen zwischen der Universitätsspitze und den Besetzern waren gescheitert. In den frühen Morgenstunden des 20.06.2009 begann daraufhin die Räumung durch starke Polizeikräfte
 
 
Eine Besetzerin wird von der Polizei abgeführt.

Eine Besetzerin wird von der Polizei abgeführt.
 
 
Ein Besetzer und eine Besetzerin werden nach der Räumung  von der Polizei durchsucht

Ein Besetzer und eine Besetzerin werden nach der Räumung von der Polizei durchsucht
 
 
>Eine geräumte Besetzerin hat es sich zwischen Polizeikräften demonstrativ bequem gemacht

Eine geräumte Besetzerin hat es sich zwischen Polizeikräften demonstrativ bequem gemacht
 
 
Ein Besetzer wird von einem Polizisten abgetastet

Ein Besetzer wird von einem Polizisten abgetastet
 
 
Die geräumten Protestler waren sichtlich erschöpft und enttäuscht

Die geräumten Protestler waren sichtlich erschöpft und enttäuscht
 
 
Polizisten entfernen Transparente vom Rektoratsgebäude

Polizisten entfernen Transparente vom Rektoratsgebäude
 
 
Ein Polizist steht vor dem Forderungskatalog der Besetzer

Ein Polizist steht vor dem Forderungskatalog der Besetzer
 
 
Protestler haben sich nach der Räumng zur Beratung zusammengefunden.

Protestler haben sich nach der Räumng zur Beratung zusammengefunden. Theresia Bauer, Heidelberger Landtagsabgeordnete der Grünen, diskutiert mit im Plenum.
 
 
Nach der Räumung: Studierende machen mit einem Schweigemarsch auf ihre Situation aufmerksam

Nach der Räumung: Studierende machen mit einem Schweigemarsch auf ihre Situation aufmerksam
Dieser Artikel ist mir was wert:


Kommentare:

Noch keine Kommentare vorhanden.


Teilen



Hinterlasse einen Kommentar

© Patrick G. Stößer. Keine Verwendung ohne vorherige Genehmigung des Urhebers.
Impressum
Datenschutzhinweis
Aktion UBERWACH!